Buchungsanfragen an:
info@kletterwald-leuchtberg.de

Frau geht über Brückenelement im Kletterwald


Häufige Fragen

1. Wie ist das mit meiner Sicherheit?

Unser Kletterwald wurde nach modernsten Sicherheitsstandards gebaut und vor der Inbetriebnahme vom TÜV zertifiziert. Vor dem Klettern erhält jeder Gast eine ausführliche Einweisung in die Sicherheitstechnik durch unser professionell geschultes Personal. Wir stellen Ihnen einen Klettergurt mit Selbstsicherung und Lederhandschuhen zur Verfügung, Sie bewegen sich dann selbstständig und doppelt gesichert durch die Bäume. Dabei haben wir Sie stets im Auge und stehen Ihnen jederzeit mit Tipps und Tricks zur Seite.


2. Muss ich mich zum Klettern anmelden?

Ein Besuch zu den Öffnungszeiten ist jederzeit auch für Einzelpersonen möglich. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollten Sie sich grundsätzlich per E-Mail anmelden, vor allem an Wochenenden. Die Einweisungen finden halb stündlich statt, bitte melden Sie sich 15 Minuten vor der Einweisung an der Kasse.


3. Ab welchem Alter darf man Klettern?

5 - 7 Jahre: Kinder-Kletterpfad
8 - 11 Jahre (mit erwachsenen Begleitpersonen): Parcours 1-3
ab 12 Jahre: Parcours 1-5
Es sind jeweils 2 Kinder unter 12 Jahren pro Begleitperson zugelassen (Gruppenregelungen auf Anfrage).


4. Kann bei jedem Wetter geklettert werden?

Bei leichtem Regen ist unser Kletterwald geöffnet, bei starkem Regen, starkem Wind oder Gewitter wird der Parkbetrieb eingestellt. Wir empfehlen eine dem Wetter angemessene Bekleidung (bitte keine ärmellosen T-Shirts). Bitte informieren Sie sich bei zweifelhaftem Wetter, ob die Anlage geöffnet hat. Auch im Winter besteht die Möglichkeit, als Gruppe die Anlage zu besuchen. Bitte urteilen sie in Eschwege nicht nur nach dem Wetterbericht. Durch den Meißner befindet sich Eschwege in einem besonderen Wettergebiet, meistens scheint die Sonne oder Regen bleibt aus, auch wenn der Bericht etwas anderes sagt. Rufen sie an und fragen sie wie es aussieht: 015152600684.


5. Wo kann ich essen und trinken?

Getränke und kleine Snacks erhalten Sie im Kletterwald, wir empfehlen nach dem Klettern eine Stärkung im Biergarten Felsenkeller.


6. Darf ich meinen Hund mitbringen?

Hunde sind im Kletterwald willkommen. Bitte haben sie eine Leine dabei! Lassen sie ihren Hund bitte nicht unbeaufsichtigt im Kletterwald zurück. Wenn sie selber klettern möchten, sollte der Hund von jemandem betreut werden.


7. Muss ich bezahlen, wenn ich nur zuschaue?

Für Zuschauer ist der Kletterwald frei zugänglich, Sie können sich auch unter www.werratal-tourismus.de über Alternativen informieren.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!